Facebook

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Von A wie Anreise über P wie Parken bis zu Z wie Zusatzleistungen

Damit Sie schon vor Ihrem Urlaubsantritt bestens informiert sind, haben wir versucht die häufigsten Fragen, die an uns herangetragen werden, zu beantworten.
Schneller und persönlicher geht’s natürlich auch unter +43 4734 266 – wir freuen uns auf Ihren Anruf! 

Bis wann muss ich die Zimmer am Abreisetag räumen?

Ihr Zimmer steht Ihnen bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Danach bereiten wir dieses bereits für die Ankunft der neuen Gäste vor. Bei verspäteter Abreise behalten wir uns vor, den vollen Zimmerpreis für eine weitere Nacht zu verrechnen.

Ab wann sind die Zimmer bezugsfertig und was kann ich bei Anreise schon alles nutzen?

Ihr gebuchtes Zimmer ist am Anreisetag ab 15 Uhr bezugsfertig. Gerne können Sie schon früher anreisen, die Koffer bei uns unterstellen und den Wellnessbereich kostenlos nutzen. Die Verpflegungsleistung beginnt am Anreisetag mit dem Nachmittagskuchen. 

Sind Bademäntel und Badeschlappen inklusive?

Bei Ihrer Anreise wartet bereits eine gepackte Badetasche mit Bademantel, Badeschlappen und Saunatücher auf Ihrem Zimmer.

Corona. Wie sicher ist ein Urlaub im Hotel Das KATSCHBERG****S?

Aktuell: 2-G+ bei der Einreise nach Österreich

Österreich reagiert auf die Ausbreitung der Omikron-Variante mit strengeren Einreisebestimmungen. Für die Einreise ist ein 2-G-Nachweis erforderlich. Zusätzlich muss ein aktueller PCR-Test oder eine Booster-Impfung vorliegen, andernfalls ist die Einreise zwar möglich, aber eine Quarantäne anzutreten, die durch ein negatives Testergebnis beendet wird. Ausnahmen gelten u. a. für Kinder unter 12 Jahre und Jugendliche im schulpflichtigen Alter. (Holiday-Ninja-Pass)

Holiday-Ninja-Pass:

Wie funktioniert´s:

  • Von Tag 1 bis Tag 5: gültiger negativer Testnachweis
  • Grundsätzlich davon mindestens 2 PCR-Tests
  • Gültig nur zusammen mit allen offiziellen Testnachweisen sowie einem Lichtbildausweis

Wichtig:

  • Gültigkeitsdauer: 48 h Antigen-Test | 72 h PCR-Test
  • Durchgehende Gültigkeit der Tests erforderlich
  • Gültig ab Vorlage des ersten negativen Testergebnisses
  • Bonustage: Wenn an 5 Tagen

Hier können Sie den Holiday-Ninja-Pass downloaden und ausdrucken.

Rückreise ab 16.01.2022 nach Deutschland

Ab Sonntag, 16.1.2022, wird Österreich von Deutschland wieder als Hochrisikogebiet eingestuft. Die Einreisebestimmungen nach Deutschland ändern sich daher wie folgt

  • Einreisende sowie Reiserückkehrer aus einem Hochrisikogebiet müssen sich vorab über www.einreisemeldung.de anmelden und ihren gültigen 3-G-Nachweis über dieses Portal hochladen.
  • Geimpfte und genesene Gäste aus Deutschland können weiterhin ihren Urlaub in Österreich verbringen, ohne bei der Rückkehr eine Quarantäne antreten zu müssen.
  • Getestete Personen müssen dagegen verpflichtend eine 10-tägige Quarantäne antreten – diese kann nach dem fünften Tag durch ein „Freitesten“ beendet werden.
  • Ungeimpfte Kinder unter 6 Jahren sind von dieser Testnachweispflicht ausgenommen. Für diese endet die Quarantäne automatisch nach fünf Tagen (ohne Freitesten), unabhängig davon, welche Maßnahmen für die Eltern gelten.
  • Auch wenn Familien mit Kindern unter 12 Jahren nur rund ein Fünftel unser ausländischen Gäste ausmachen, ist diese Regelung in Österreich problematisch, da alle Kinder, die noch nicht voll immunisiert sind, eine mindestens fünftägige Quarantäne antreten müssen, auch wenn deren Eltern voll immunisiert sind.

Wir mögen unsere Gäste und unsere Mitarbeiter - daher sind uns die Sicherheit, die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter besonders wichtig.

Freuen Sie sich auf einen sorglosen Urlaub – umfangreiche Maßnahmen für bestmögliche Sicherheit und Gesundheit inklusive – in einer ruhigen, übersichtlichen und damit sicheren Urlaubsregion.

Eintrittstests & sicher an- und abreisen mit der 2G Regel:

Folgende Nachweise für Zutritte dürfen verwendet werden:

  • Geimpft: Bestätigung des Impfstatus mittels Papier-Impfpass bzw. Impfkärtchen oder digitaler Nachweis (App)
    • Sie können die Dauer der Gültigkeit Ihrer Impfung mit dem Gültigkeitsrechner überprüfen.
  • Genesen: ein Absonderungsbescheid, ärztliche Bestätigung oder Genesenenzertifikat
    • bis 180 Tage nach der Krankheit gültig
  • Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr benötigen keinen Nachweis.
  • Kinder zwischen 13 und 15 Jahren aus Österreich benötigen den Ninja-Pass als Nachweis. In den Ferien-Zeiten gilt der Holiday-Ninja-Pass.
  • Für nicht vollständig geimpfte und nicht genesene schulpflichtige Kinder aus dem Ausland gibt es die Möglichkeit, sich mit dem sogenannten „Holiday-Ninja-Pass“ dem 2-G-Status gleichzustellen.
  • Schneller Check-in bei Meldung der Gästedaten (Name, Adresse, Geburtsdatum) im Vorfeld.
  • Überweisung im Voraus oder bargeldlose Bezahlung wird empfohlen.

 

Wintersaison 2021/2022

Die 2G-Regel (geimpft oder genesen) gilt in folgenden Bereichen:

- Hotellerie
- Gastronomie
- Körpernahe Dienstleistungen
- Adventmärkte
- Seilbahnen
- Après Ski
- Freizeiteinrichtungen (Tierparks, Bäder etc.)
- Kulturbetriebe
- Nicht öffentliche Sportstätten
- Zusammenkünfte ab 25 Personen
- Messen & Kongresse
- Reisebusse & Ausflugsschiffe
- Pflege-, Kur- & Krankenanstalten

Im Hotel Das KATSCHBERG:

Allgemeine Verhaltensregel:

  • In den öffentlichen Bereichen (ausgenommen Wellnessbereich) ist das Tragen einer FFP2-Maske Pflicht.
  • Verzicht auf Händeschütteln und Umarmungen.
  • Hände mehrmals täglich mit Seife waschen und desinfizieren. Spender mit Desinfektionsmittel sind in kurzen Abständen in allen Bereichen des Hotels postiert
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch
  • An Anweisungen der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten.
  • Bei Krankheitsgefühl nicht verreisen.

Richtlinien im Restaurant:

  • Außerhalb des Sitzplatzes muss eine FFP2 Maske getragen werden. Am Sitzplatz darf diese abgenommen werden.
  • Hände bitte vor der Selbstbedienung am Buffet desinfizieren.
  • Einweghandschuhe für das Buffet werden bereitgestellt.
  • Wir bitten Sie Abstand zu halten.

Richtlinien im Wellness- und SPA-Bereich:

  • Der Wellnessbereich mit Hallenbad, verschieden temperierten Saunen und Ruheräumen ist geöffnet.
  • Es gibt keine Maskenpflicht.
  • Ein Mindestabstand ist nicht vorgeschrieben.
  • Saunabenutzung nur durch im gemeinsamen Haushalt lebende Personen wird empfohlen.
  • Saunaaufgüsse durch unseren Saunameister finden nicht statt.
  • Massage- und Beautyanwendungen finden unter Einhaltung spezieller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen statt.

Hygiene- und Sicherheit by Hinteregger

  • Eigener Covid-19-Beauftragter in den Hinteregger Hotels.
  • Wöchentlicher PCR Tests der Mitarbeiter.

Stand, 14.01.2022

Sind Hunde im Hotel erlaubt?

Ihr Hund ist bei uns herzlich willkommen. Wir berechnen EUR 19,- pro Nacht. Bitte bedenken Sie, dass Tiere im Restaurant und im Wellnessbereich nicht erlaubt sind. 

Gibt es einen Arzt am Katschberg?

Die Ordination Katschberg (Wahlarztpraxis) von Unfallchirurg Prim. Dr. Werner Betzler und Allgemeinmedizinerin Dr. Sabine Neumayer befindet sich direkt im Hotelgebäude und ist mit technischen Geräten wie MRT, Röntgen, Labor, etc. ausgestattet und kann daher eine rasche, umfangreiche Diagnostik vor Ort ohne längere Wartezeiten anbieten. MRT Untersuchungen sind sofort am Unfalltag möglich. 

Öffnungszeiten:

  • Winter (Dezember bis April): Mo - So von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sommer (Juli bis September): Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Wo kann man das Auto parken?

Parken Sie ihr Auto kostenlos auf den Parkplätzen rund um das Hotel oder kostenpflichtig in unserer Tiefgarage. Für die Benützung der Tiefgarage berechnen wir während der Sommermonate EUR 6,- pro Tag und während der Wintermonate EUR 11,- pro Tag in der Tiefgarage und EUR 5,- pro Tag auf dem Parckdeck.

Darf im Hotel geraucht werden?

In den Räumlichkeiten im Hotel (Zimmern, Hotelbar, Restaurant) darf nicht geraucht werden. Auf den Zimmerbalkonen und auf der Terrasse nahe dem Bar- und Rezeptionsbereich stehen Aschenbecher bereit.

Welche Kosten kommen bei einer Stornierung auf mich zu?

Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung – Hotelstorno Plus

Folgende Gründe bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast in Bezug auf COVID-19 sind abgedeckt: 

  • weil Sie an COVID-19 Symptomen erkranken
  • weil bei Ihnen erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist
  • weil Sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ohne Symptome zu zeigen,
  • weil ein naher Angehöriger (*) oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und Ihre dringende Anwesenheit erforderlich ist,
  • weil ein naher Angehöriger (*) im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt und Sie sich deshalb in Quarantäne begeben müssen, oder
  • weil Sie infolge Ihrer Erkrankung während des Aufenthaltes reiseunfähig sind und verlängern müssen. Hierbesteht Deckung im Rahmen der unfreiwilligen Urlaubsverlängerung

Hier erhalten Sie nähere Informationen

 

Unsere Stornobedingungen:

Es gelten die Stornobedingungen lt. den Österreichischen Hotel- und Vertragsbedingungen:

Im Winter 2021/22:

  • Kostenloses Storno bis 14 Tage vor Anreise möglich.
  • Bei Storno innerhalb der 14 Tage vor Anreise berechnen wir 70% des Zimmerpreises.
  • Bei Nicht Anreise und No Show berechnen wir 100 %.

Ab Mai 2022:

  • Kostenloses Storno bis 28 Tage vor Anreise möglich.
  • Bei Storno innerhalb der 28 Tage vor Anreise berechnen wir 70% des Gesamtbetrages des Zimmerpreises.
  • Bis 14 Tage vor Anreise kann der Aufenthalt innerhalb eines Jahres kostenlos verschoben werden.
  • Bei Nicht Anreise und No Show berechnen wir 100%.

Bei behördlicher Schließung des Hotels gibt es keine Ersatzansprüche für Hotelgäste. Geleistet Anzahlungen werden rückerstattet.

Welche Einschränkungen gibt es für Skifahrer im Skigebiet bzw. bei den Skischulen?

Im Skigebiet:

  • Es gilt die 2-G-Regel.
  • Kinder zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen.
  • Für Kinder zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: 2,5G – Geimpft, Genesen oder PCR-Getestet.
  • Es gibt KEINE Maskenpflicht, KEINE Kapazitätsbeschränkung!
  • Gondeln und Sesselbahnen werden während der Fahrt bestmöglich durchlüftet.
  • Das Skigebiet Katschberg ist ein überschaubares Skigebiet (70 Pistenkilometer) mit den breitesten Pisten Kärntens, kaum Wartezeiten an den Liftstationen und man gelangt direkt vom Hotel auf die Pisten (ski-in & ski-out)
  • Alle Lifte sind in Betrieb und Skifahren ist ein Freiluftsport und gilt als vergleichsweise sichere Aktivität. 
  • Die MitarbeiterInnen sind speziell geschult, um:
    • Menschenansammlungen zu verhindern
    • Für einen ruhigen Ablauf zu sorgen
      Klar und einheitlich mit den Gästen zu kommunizieren
    • Im Bedarfsfall regulierend einzugreifen

Im Skikurs:

  • Es gilt die 2-G-Regel.
  • Kinder zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der G-Nachweispflicht ausgenommen.
  • Für Kinder zwischen 13 und 15 Jahren (schulpflichtiges Alter) gilt: 2,5G – Geimpft, Genesen oder PCR-Getestet.
  • Der Skischulunterricht startet mit Kleingruppen von max. 12 Personen plus Skilehrer.
  • Skischullehrer werden regelmäßig auf COVID 19 getestet.
  • Im Sportgeschäft ist eine FFP2-Maske zu tragen, auch gibt es Zutrittsbeschränkung beim Skiverleih. 
Gibt es W-Lan im Hotel?

Sie haben W-lan Empfang im gesamten Hotel, dieses Service kann nach vorheriger Bestätigung der Nutzungsbedingungen jederzeit kostenlos genutzt werden.