Facebook

FAQs

Häufig gestellte Fragen

Von A wie Anreise über P wie Parken bis zu Z wie Zusatzleistungen

Damit Sie schon vor Ihrem Urlaubsantritt bestens informiert sind, haben wir versucht die häufigsten Fragen, die an uns herangetragen werden, zu beantworten.
Schneller und persönlicher geht’s natürlich auch unter +43 4734 266 – wir freuen uns auf Ihren Anruf! 

Bis wann muss ich die Zimmer am Abreisetag räumen?

Ihr Zimmer steht Ihnen bis 11.00 Uhr zur Verfügung. Danach bereiten wir dieses bereits für die Ankunft der neuen Gäste vor. Bei verspäteter Abreise behalten wir uns vor, den vollen Zimmerpreis für eine weitere Nacht zu verrechnen.

Ab wann sind die Zimmer bezugsfertig und was kann ich bei Anreise schon alles nutzen?

Ihr gebuchtes Zimmer ist am Anreisetag ab 15 Uhr bezugsfertig. Gerne können Sie schon früher anreisen, die Koffer bei uns unterstellen und den Wellnessbereich kostenlos nutzen. Die Verpflegungsleistung beginnt am Anreisetag mit dem Nachmittagskuchen. 

Sind Bademäntel und Badeschlappen inklusive?

Bei Ihrer Anreise wartet bereits eine gepackte Badetasche mit Bademantel und Saunatücher auf Ihrem Zimmer. Badeschlappen sind nicht inkludiert und können gegen eine Gebühr von EUR 5,- pro Paar erworben werden. 

Corona. Wie sicher ist ein Urlaub im Hotel Das KATSCHBERG?

Wir mögen unsere Gäste und unsere Mitarbeiter - daher sind uns die Sicherheit, die Gesundheit und der Schutz unserer Gäste und Mitarbeiter besonders wichtig. Freuen Sie sich auf einen sorglosen Winterurlaub und Sommerurlaub – umfangreiche Maßnahmen für bestmögliche Sicherheit und Gesundheit inklusive – 

  • in einer ruhigen, übersichtlichen und damit sicheren Urlaubsregion,
  • mit den breitesten Pisten Kärntens direkt vor der Hoteltür,
  • mit modernsten Liftanlagen und damit kaum Wartezeiten,
  • mit einer eigenen Teststation für Gäste und Mitarbeiter direkt am Berg und 
  • dem neuen Hotel Das KATSCHBERG****.

Allgemeine Verhaltensregel:

  • Mindestabstand von 1 Meter zu haushaltsfremden Personen einhalten.
  • Mund-Nasen-Schutz in öffentlichen Bereich tragen zB Restaurant, Lobby, Skikeller, Aufzug...
  • Verzicht auf Händeschütteln und Umarmungen.
  • Hände mehrmals täglich mit Seife waschen und desinfizieren. Spender mit Desinfektionsmittel sind in kurzen Abständen in allen Bereichen des Hotels postiert. 
  • Niesen oder Husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.

Sichere An- und Abreise:

  • Bei Krankheitsgefühl nicht verreisen. 
  • Schneller Check-in bei Meldung der Gästedaten (Name, Adresse, Geburtsdatum) im Vorfeld. 
  • Kontaktloses Temperaturmessen mit Infrarot-Thermometer bei Anreise. 
  • Erfrischende Desinfektionstücher bei Anreise. 
  • Überweisung im Voraus oder bargeldlose Bezahlung wird empfohlen. 

Richtlinien im Restaurant:

  • Je 2 Essenszeiten zum Frühstück und Abendessen sorgen für aufgelockerte Bestuhlung.
  • Der Mund- Nasen-Schutz ist beim Betreten des Restaurants und Besuch des Buffets zu tragen. Sobald der Sitzplatz im Restaurant eingenommen wurde, darf der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden. Für ausreichend Abstand zwischen den Tischen ist gesorgt. 
  • Speisen dürfen nur im Sitzen eingenommen werden. Da aktuell das Sitzen an der Bar nicht erlaubt ist, werden wir für Winter Roomservice anbieten. 
  • Hände bitte vor der Selbstbedienung am Buffet desinfizieren.
  • Der Show-Cooking-Bereich ist durch eine Glasscheibe abgetrennt und daher auch wie gewohnt im Winter geöffnet.
  • Unsere Mitarbeiter im Restaurant arbeiten alle mit
  • Mund-Nasen-Schutz.

Richtlinien im Wellness- und SPA-bereich:

  • Der Wellnessbereich mit Hallenbad, verschieden temperierten Saunen und Ruheräumen ist geöffnet. 
  • Mindestabstand von 1 Meter zu haushaltsfremden Personen einhalten. 
  • Liegen sind mit 1 Meter Sicherheitsabstand positioniert. 
  • Begrenzte Personenanzahl laut Aushang bei der Sauna- und Poolbenützung einhalten. 
  • Saunabenutzung nur durch im gemeinsamen Haushalt lebende Personen erlaubt. 
  • Saunaaufgüsse durch unseren Saunameister finden nicht statt. 
  • Massage- und Beautyanwendungen finden unter Einhaltung spezieller Sicherheits- und Hygienemaßnahmen statt.

Hygiene- und Sicherheit by Hinteregger

  • Eigener Covid-19-Beauftragter in den Hinteregger Hotels.
  • Bei Verdachtsfällen können Sie im Hotel einen zertifizierten Antigentest erwerben. Das Testergebnissen ist innerhalb von 15 Minuten ersichtlich.
  • Wöchentlicher PCR Tests der Mitarbeiter.
  • Sicherheitsbox inklusive Desinfektionsspray, Desinfektionstücher & Mund-Nasen-Schutz kann gegen Selbstkostenpreis an der Rezeption erworben werden. 
  • Alle Mitarbeiter tragen einen Mund-Nasen-Schutz, wenn sie nicht durch eine Glasscheibe (Rezeption, Frontcooking) abgetrennt sind.

Sind Hunde im Hotel erlaubt?

Ihr Hund ist bei uns herzlich willkommen. Wir berechnen EUR 19,- pro Nacht. Bitte bedenken Sie, dass Tiere im Restaurant und im Wellnessbereich nicht erlaubt sind. 

Gibt es einen Arzt am Katschberg?

Die Ordination Katschberg (Wahlarztpraxis) von Unfallchirurg Prim. Dr. Werner Betzler und Allgemeinmedizinerin Dr. Sabine Neumayer befindet sich direkt im Hotelgebäude und ist mit technischen Geräten wie MRT, Röntgen, Labor, etc. ausgestattet und kann daher eine rasche, umfangreiche Diagnostik vor Ort ohne längere Wartezeiten anbieten. MRT Untersuchungen sind sofort am Unfalltag möglich. 

Öffnungszeiten:

  • Winter (Dezember bis April): Mo - So von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
  • Sommer (Juli bis September): Mo - Fr von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr.
Wo kann man das Auto parken?

Parken Sie ihr Auto kostenlos auf den Parkplätzen rund um das Hotel oder kostenpflichtig in unserer Tiefgarage. Für die Benützung der Tiefgarage berechnen wir während der Sommermonate EUR 8,- pro Tag und während der Wintermonate EUR 12,- pro Tag.

Darf im Hotel geraucht werden?

In den Räumlichkeiten im Hotel (Zimmern, Hotelbar, Restaurant) darf nicht geraucht werden. Auf den Zimmerbalkonen und auf der Terrasse nahe dem Bar- und Rezeptionsbereich stehen Aschenbecher bereit.

Welche Kosten kommen bei einer Stornierung auf mich zu?

Wir empfehlen den Abschluss einer Stornoversicherung – Hotelstorno Plus

Folgende Gründe bei einer Stornierung oder Reiseabbruch durch den Gast in Bezug auf COVID-19 sind abgedeckt: 

  • weil Sie an COVID-19 Symptomen erkranken
  • weil bei Ihnen erhöhte Temperatur gemessen wird, auch wenn ein späteres Testergebnis negativ ist
  • weil Sie auf COVID-19 positiv getestet wurden, ohne Symptome zu zeigen,
  • weil ein naher Angehöriger (*) oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und Ihre dringende Anwesenheit erforderlich ist,
  • weil ein naher Angehöriger (*) im gemeinsamen Haushalt an COVID-19 erkrankt und Sie sich deshalb in Quarantäne begeben müssen, oder
  • weil Sie infolge Ihrer Erkrankung während des Aufenthaltes reiseunfähig sind und verlängern müssen. Hierbesteht Deckung im Rahmen der unfreiwilligen Urlaubsverlängerung

Hier erhalten Sie nähere Informationen

 

Unsere Stornobedingungen:

Für Aufenthalte bis November 2021 ist eine kostenlose Stornierung bis zu 48 Stunden vor Anreise möglich, wenn einer dieser Gründe vorliegt:

  • Eine Reisewarnung für das Bundesland Kärnten
  • Sie selbst sind Covid-19 positiv getestet (Vorlage eines positiven Testergebnisses notwendig). Bitte geben Sie uns am Tag der Diagnose Bescheid.
  • Der Bezirk Spittal/Drau wird bei der Corona-Ampel auf Rot gestellt
  • Covid-19-bedingt ist kein Skibetrieb am Katschberg möglich

Ansonsten gelten die Stornobedingungen lt. den Österreichischen Hotel- und Vertragsbedingungen:

Im Winter:

  • Kostenloses Storno bis 30 Tage vor Anreise möglich.
  • Bei Storno innerhalb der 30 Tage vor Anreise berechnen wir 90% des Zimmerpreises.
  • Bis 14 Tage vor Anreise kann der Aufenthalt innerhalb eines Jahres kostenlos verschoben werden. 
  • Bei Nicht Anreise und No Show berechnen wir 100 %.

Im Sommer:

  • Kostenloses Storno bis 28 Tage vor Anreise möglich.
  • Bei Storno innerhalb der 28 Tage vor Anreise berechnen wir 70% des Gesamtbetrages des Zimmerpreises.
  • Bis 14 Tage vor Anreise kann der Aufenthalt innerhalb eines Jahres kostenlos verschoben werden.
  • Bei Nicht Anreise und No Show berechnen wir 100%.

Bei behördlicher Schließung des Hotels gibt es keine Ersatzansprüche für Hotelgäste. Geleistet Anzahlungen werden rückerstattet.

Welche Einschränkungen gibt es für Skifahrer im Skigebiet bzw. bei den Skischulen?
  • Das Skigebiet Katschberg ist ein überschaubares Skigebiet (70 Pistenkilometer) mit den breitesten Pisten Kärntens, kaum Wartezeiten an den Liftstationen und man gelangt direkt vom Hotel auf die Pisten (ski-in & ski-out)
  • Alle Lifte sind in Betrieb und Skifahren ist ein Freiluftsport und gilt als vergleichsweise sichere Aktivität. 
  • Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz – in bequemster Form ein Buff - ist im Skibus, im Kassen- und Seilbahnbereich sowie in den Sesselbahnen und Kabinen Pflicht. 
  • Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr sind von dieser Regelung ausgenommen. 
  • Gondeln und Sesselbahnen werden während der Fahrt bestmöglich durchlüftet.
  • Der Skischulunterricht startet mit Kleingruppen von max. 9 Personen plus Skilehrer. 
  • Skischullehrer werden regelmäßig auf COVID 19 getestet.
  • Im Sportgeschäft ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, auch gibt es Zutrittsbeschränkung beim Skiverleih. 
Gibt es W-Lan im Hotel?

Sie haben W-lan Empfang im gesamten Hotel, dieses Service kann nach vorheriger Bestätigung der Nutzungsbedingungen jederzeit kostenlos genutzt werden.